Die Mitmach-Konferenz ist eine Konferenz für jedefrau und jedermann.

Sie ist für alle Bürger*innen, die handeln wollen. Für alle die, die nicht mehr warten wollen bis sich in der Politik oder der Wirtschaft etwas ändert. Sie ist für jede Person, die sich für eine nachhaltige und enkel*innentaugliche Zukunft, für ein gutes Leben in unserer schönen Bodenseeregion einsetzen möchte.

Ein Wochenende zum gemeinsamen Machen, Inspirieren, Lernen, Lachen, Gestalten, Vernetzen, Kräfte bündeln – ganz unter dem Motto „Denke global – handle lokal!“

Nach Impulsvorträgen steht das Mitmachen im Zentrum. Alle Teilnehmer*innen treten in den Dialog: Wo bestehen Herausforderungen und Probleme für die Initiativen? Wo und in welcher Art wird Unterstützung benötigt? Wie können Bürger*innen zur nachhaltigen Gestaltung der Region beitragen? Welche nächsten Schritte sind notwendig? Diesen Fragen stellen wir uns an moderierten Themen-Tischen und auf einem „Markt der Herausforderungen & Möglichkeiten“.

Weitere Fragen werden sein:

  • Wer versorgt unsere Dörfer und Städte?
  • Woher kommen unsere Lebensmittel?
  • Welche neuen (Land-) Wirtschaftskonzepte können unsere Region nachhaltig beleben?
  • Kann eine Art Regionalwährung zur Stärkung unserer regionalen Wirtschaft beitragen?

Und vieles mehr…

#fuerallediewasmachen